Privatsphäre und Datenschutz

Bei ASSA ABLOY Hospitality ist es uns wichtig, die Privatsphäre unserer Kunden und Partner zu schützen. Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie wir Informationen, die wir von Ihnen erfassen, verwenden und schützen, wann und an wen wir diese Informationen weitergeben, und welche Möglichkeiten Sie hinsichtlich der Verwendung dieser Informationen haben. Die Datenschutzhinweise finden Sie weiter unten. Wir empfehlen Ihnen, diese Hinweise vollständig zu lesen.

1. Ihre persönlichen Daten

ASSA ABLOY ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten ein besonderes Anliegen. Diese Datenschutzerklärung beschreibt:

(Bitte klicken Sie auf einen der unten stehenden Links, um direkt zum entsprechenden Abschnitt dieser Datenschutzerklärung zu gelangen.)

Diese Datenschutzerklärung gilt speziell für die Abteilung von ASSA ABLOY mit dem Namen ASSA ABLOY Hospitality und ihre verbundenen Unternehmen. ASSA ABLOY Hospitality fungiert als „Datenschutzbeauftragter im Sinne der Datenschutzgrundverordnung und ist für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verantwortlich.

1.1 Welche personenbezogenen Daten wir erheben

Wir erheben und speichern folgende personenbezogene Daten von Ihnen, wenn Sie Informationen von uns anfordern:

-        Ihr Firmenprofil, Ihren Namen, Ihren Titel und die Kontaktinformationen, einschließlich Adresse, Länderinformationen, E-Mail und/oder Telefonnummer, die Sie angeben, um Informationen von uns und den Produkten oder Dienstleistungen zu erhalten, über die Sie sich informieren möchten;

-        Einwilligung zur Zusendung von Marketinginformationen oder anderen angeforderten Informationen;

-        Wenn Sie ein Profil einrichten, um bei uns zu bestellen: Ihr Firmenprofil, Ihren Namen, Ihren Titel und Ihre Kontaktinformationen, einschließlich Adresse, E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer und Lieferdaten, sowie alle anderen Informationen, die zur Überprüfung und Erfüllung der Bestellung erforderlich sind, einschließlich Ihrer vorherigen Bestellungen;

-        Bei der Nutzung unserer Anwendungen, was die Verwaltung eines unserer Produkte beinhalten kann, sofern nicht anders angegeben: Ihr Firmenprofil, Ihren Namen, IhrenTitel und Kontaktinformationen, einschließlich Adresse, E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer, Benutzername und Passwort sowie andere Informationen, die für die Nutzung der betreffenden Anwendung relevant sind;

-        Für den mobilen Zugriff über unsere mobile App erfassen wir Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Hotelbuchungsdaten, Ihre Einwilligung zur Nutzung des Systems und Ihre Profilinformationen einschließlich Benutzername und Passwort;

-        Um Kundensupport für die von uns angebotenen Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können, müssen wir Kontaktinformationen sammeln, die Ihre Kundennummer oder Ihren Objektnamen sowie Informationen über die aufgetretenen Probleme enthalten können;

-        Beim Ausfüllen einer Umfrage für uns: Ihre Kontaktdaten und Meinungen und Eindrücke zu unseren Dienstleistungen und Produkten, es sei denn, es handelt sich um eine anonyme Umfrage. Bei einer anonymen Umfrage werden Ihre Antworten nicht zusammen mit Ihrem Profil gespeichert.

-        Bei der Anmeldung zu einer Schulung und zum Abschluss der Schulung: Ihr Firmenprofil, Ihren Name, Ihren Titel und Ihre Kontaktdaten, einschließlich Adresse, E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer sowie alle zugehörigen Transkriptdaten, einschließlich der besuchten Kurse, Abschlussquote etc:

-        Wenn Sie unsere Websites, Dienste und Anwendungen besuchen und nutzen oder zusätzliche Informationen akzeptieren: Wir können Ihr Browserverhalten auf der Website, IP-Informationen, Geolokalisierung zum Zweck der Bereitstellung von Diensten, besuchte Seiten, Verweildauer auf jeder Seite als Beispiele und Referral-Daten erfassen.

-        Bei der Interaktion mit uns über soziale Medien wie Facebook, YouTube, LinkedIn, Twitter und Google+: Wir können Ihre Firmenprofile, Kontaktinformationen, andere verwandte Informationen und grundlegende Details aus Ihrem sozialen Netzwerk-Profil erfassen. Die grundlegenden Details, die wir erhalten, können von den Datenschutzeinstellungen Ihres Social-Network-Kontos abhängen; sie können jedoch die oben genannten und weitere verfügbare Details enthalten.

Daten von Kindern

-        Unsere Webseiten, Apps, Produkte und Interaktionen sind für Erwachsene gedacht. Wir sammeln keine persönlichen Daten von Personen, von denen wir wissen, dass sie jünger als sechzehn (16) Jahre sind, ohne die Erlaubnis eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten.

-        Wenn uns bekannt wird, dass sich personenbezogene Daten, die uns übermittelt wurden, auf ein Kind beziehen, und dies gegen geltende Gesetze und Vorschriften verstößt, werden wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um diese personenbezogenen Daten so schnell wie möglich zu löschen. Wenn eine Löschung nicht möglich ist, stellt ASSA ABLOY Hospitality sicher, dass diese persönlichen Daten nicht weiterverwendet oder an Dritte weitergegeben werden. Jeder Elternteil oder Erziehungsberechtigte kann sich mit Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten seines Kindes über den Abschnitt „Kontakt“ mit uns in Verbindung setzen.

Informationen, die wir von Dritten sammeln:

-        Wir können Ihre persönlichen Daten (einschließlich der Kontaktinformationen) von Ihrem Arbeitgeber für die weiter unten beschriebenen Zwecke erhalten.

-        Wir erhalten personenbezogene Daten, wenn Sie die Dienste unserer Kunden und Partner nutzen, wie z.B. Hotels, Installationsservices, Vertriebspartner, etc.

-        Wir können auch von anderen Unternehmen der ASSA ABLOY-Gruppe Informationen über Sie erhalten.

-        Wir können Ihre persönlichen Daten über ASSA ABLOY Hospitality Services oder Produkte erhalten, mit denen Sie interagieren.

1.2 Verwendung Ihrer persönlichen Daten

Wie und warum wir Ihre Daten verwenden, hängt davon ab, welchen Service Sie nutzen. Nachfolgend wird dies erläutert.

Warum verarbeiten wir diese personenbezogenen Daten?

Was ist die rechtliche Grundlage für eine solche Verarbeitung?

Um den Zugang zu unseren Dienstleistungen zu autorisieren.

Wenn Sie einen Service wie die Einrichtung eines Kontos, Schulungen, die Nutzung mobiler Dienste oder unserer Anwendungen oder den Kundensupport anfordern, sind bestimmte personenbezogene Daten erforderlich, um sicherzustellen, dass wir mit Ihnen in Kontakt treten und die gewünschten Informationen bereitstellen können. Wir möchten auch sicherstellen, dass Sie die Möglichkeit haben, die geltenden Bedingungen zu überprüfen und zu akzeptieren.

Um Ihnen die gewünschten Informationen zur Verfügung zu stellen.

Die Verwendung Ihrer persönlichen Daten ist notwendig, damit wir auf Ihre Anfrage reagieren können.

Um Ihr Konto zu verwalten, z.B. durch die Zusendung von Passworterinnerungen oder Benachrichtigungen über Änderungen an Ihren Kontodaten.

Die Verwendung Ihrer persönlichen Daten ist notwendig, damit wir Ihnen ein Online-Konto einrichten und auf Ihre Anfragen antworten können.

Wir nutzen die Daten, um Ihre Bestellung zu bearbeiten, wenn Sie einen Kauf auf einer unserer Websites getätigt haben, um Sie im Zusammenhang mit dem Kauf und als Teil unserer Kundenbeziehungen und Supportprozesse zu kontaktieren.

Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen erforderlich, wenn Sie auf dieser Website eine Bestellung aufgegeben haben.

Zur Durchführung von statistischen Analysen über die Nutzung der Website und unserer Dienstleistungen, um besser zu verstehen, wie diese genutzt werden und um Verbesserungen vorzunehmen.

Es liegt in unserem berechtigten Interesse, diese Informationen einzusehen, um zu verstehen, wie unsere Website genutzt wird, um sie zu verwalten und zu verbessern. Da keine sensiblen personenbezogenen Daten verarbeitet werden und die Verarbeitung begrenzt ist, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass unser berechtigtes Interesse an der Durchführung der Verbesserungen und Analysen Vorrang vor Ihrem Datenschutzinteresse hat.

Um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen, denen wir unterliegen, wie z.B. Steuer- oder Rechnungslegungsvorschriften.

Die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich.

Um Ihre Interessen und Vorlieben besser zu verstehen, um Ihnen eine Erfahrung zu bieten, die auf diese Interessen und Vorlieben zugeschnitten ist.

Es liegt in unserem berechtigten Interesse, die Präferenzen zu prüfen, die wir aus Ihrem Browserverhalten herleiten, damit wir Inhalte personalisieren können, um Ihren Bedürfnissen als Kunde besser gerecht zu werden, sofern dies mit Ihren Marketingentscheidungen übereinstimmt.

Um Ihre Wünsche, Erwartungen und Anforderungen besser zu verstehen, um unsere Aktivitäten, Produkte und Dienstleistungen, Angebote, Kundendienst und Kommunikation für Sie zu verbessern.

Es liegt in unserem berechtigten Interesse, das Feedback, das wir aus Ihren Umfrageantworten erhalten, zu prüfen, um einen guten Kundenservice und Support zu ermöglichen, Ihre Fragen zu beantworten, fehlerhafte Daten zu korrigieren oder Informationen, die Sie angefordert haben, zu versenden.
Eine Identifizierung einer einzelnen Person in einer Umfrage wird nur vorgenommen, wenn dies in der Einladung zur Umfrage ausdrücklich vermerkt ist.

Um Ihre Rückmeldungen aus Umfragen im Laufe der Zeit statistisch auszuwerten, um unsere Aktivitäten, Produkte und Dienstleistungen, Angebote, den Kundenservice und die Kommunikation für Sie zu verbessern.

Es liegt in unserem berechtigten Interesse, das Verhalten und die Präferenzmuster der Kunden im Laufe der Zeit zu analysieren, um Ihnen Empfehlungen und entsprechend abgestimmte Dienstleistungen anbieten zu können, die auf den Interessen anderer mit ähnlichen Verhaltensmustern basieren.

Die Umfrage kann Ihnen erneut zugeschickt werden. Dann möchten wir die Ergebnisse der vorherigen Umfrage mit der aktuellen vergleichen können, um sicherzustellen, dass wir uns verbessern.

Um Ihnen Mitteilungen über relevante Lösungen, Produkte und Dienstleistungen, einschließlich Aktualisierungen, die für Sie von Interesse sein könnten, in Übereinstimmung mit Ihren Marketingpräferenzen zukommen zu lassen.

Wir senden Ihnen Marketingmaterial nur zu, wenn wir Ihre Zustimmung, eine vertragliche Grundlage oder ein berechtigtes Interesse daran haben, Sie auf dem Laufenden zu halten.

Wenn Sie eine Frage oder eine Anfrage auf einer sozialen Medienplattform einreichen, um mit Ihnen wie gewünscht zu interagieren.

Es liegt in unserem berechtigten Interesse, die personenbezogenen Daten, die Sie uns über diese Quellen mitteilen, zu nutzen, um angeforderte Informationen bereitzustellen, die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und an den Gesprächen auf diesen Plattformen teilzunehmen. Wir werden diese Medien NICHT für unverlangtes Direktmarketing nutzen.

 
1.3 Weitergabe Ihrer persönlichen Daten

Wir können Ihre persönlichen Daten zu den oben genannten Zwecken weitergeben:

-        an andere Unternehmen der ASSA ABLOY Gruppe;

-        an Dritte, die Dienstleistungen im Zusammenhang mit unseren Anwendungen, Umfragen, Webservices und anderen oben definierten Zwecken erbringen;

-        wenn es das Gesetz verlangt;

-        an Geschäftspartner;

-        an Lieferanten.

Einige Empfänger können sich in Ländern außerhalb der EU/ des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) befinden.

In einigen Fällen haben diese Länder ein niedrigeres Schutzniveau als die EU/EWR-Länder. Bei der Übermittlung personenbezogener Daten in Länder außerhalb der EU/EWR verwenden wir Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden, um einen ausreichenden Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Diese Standardvertragsklauseln sowie Informationen über die von der Europäischen Kommission genehmigten Länder finden Sie hier.

Wir ergreifen Maßnahmen zum Schutz aller personenbezogenen Daten, die an Dritte oder in andere Länder übermittelt werden, in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen. Wie oben beschrieben beinhaltet dies auch einen Datenverarbeitungsvertrag, falls erforderlich.

1.4 Wie lange speichern wir Ihre persönlichen Daten?

Wir speichern personenbezogene Daten so lange, wie es zur Erfüllung des Zwecks, zu dem die Daten erhoben wurden, erforderlich ist, es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist ist gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt. Dies bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen, wenn diese nicht mehr zur Bearbeitung einer Anfrage oder Bestellung, zur Verwaltung Ihres Kontos oder unserer Kundenbeziehung erforderlich sind und die erforderliche Speicherfrist abgelaufen ist. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Speicherfristen für personenbezogene Daten, die für diese Datenschutzerklärung relevant sind.

Art der gespeicherten Daten

Wie lange werden sie gespeichert?

Kontaktinformationen, die Sie uns in Formularen, bei Kontaktanfragen und Veranstaltungen zur Verfügung stellen, wie z.B.: Ihr Name, E-Mail-Adresse, Region/Land und Firmenname.

Wird 24 Monate nach Inaktivität oder nach drei E-Mail-Bounces gelöscht.

Ihre Antworten in Umfragen, an denen Sie teilnehmen.

Diese werden 24 Monate nach Ende des Erhebungszeitraums gelöscht. Gesammelte Daten, die nicht mit einer Person in Verbindung gebracht werden können, können länger gespeichert werden.

Marketingeinstellungen wie Opt-in oder Opt-out, um Informationen und Newsletter per E-Mail zu erhalten.

Wird 24 Monate nach Inaktivität oder nach drei E-Mail-Bounces gelöscht.

Informationen im Zusammenhang mit unserer Geschäftsbeziehung, wie z.B. Daten in Bestellungen und Angeboten, Anforderungen, die Sie uns mitteilen und Lieferinformationen.

Für die Dauer der Geschäftsbeziehung und 5 Jahre danach. Daten können länger gespeichert werden, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Anwendungsdaten von Nutzern unserer mobilen Anwendungen.

Wird nach 24 Monaten bei aktiven Nutzern oder nach Inaktivität gelöscht.


1.5 
Ihre Rechte

In Bezug auf die persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, haben Sie folgende Rechte:

-        Sie erhalten auf Verlangen eine Kopie Ihrer persönlichen Daten aus unseren Unterlagen;

-        Sie können uns bitten, Ihre persönlichen Daten zu korrigieren oder zu löschen (dies kann jedoch bedeuten, dass wir Anfragen oder Bestellungen nicht bearbeiten können oder dass Ihr Profil (Account) gelöscht wird);

-        Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen (z.B. im Hinblick auf die Verwendung der Daten zur Verbesserung unserer Website) oder einschränken (z.B. wenn Sie die Daten für falsch halten);

-        Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten anzufordern, die nötig sind, um Ihnen die von Ihnen angeforderten Informationen zukommen zu lassen, um eine Bestellung zu bearbeiten oder Ihr Konto oder unsere Geschäftsbeziehung in einem maschinenlesbaren Format zu verwalten und können diese Daten an einen anderen Controller weitergeben.

-        Sie haben auch das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu Marketingzwecken jederzeit zu widerrufen.

Anfragen zur Ausübung Ihrer Rechte richten Sie bitte an:

 

“Attn.: ASSA ABLOY Hospitality Data Protection Manager”

Lodjursgatan 1

261 44 Landskrona

Sweden 

e-Mail: privacy.hospitality@assaabloy.com

Wenn Sie eine Beschwerde bezüglich unserer Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, sind Sie berechtigt, diese an die schwedische Datenschutzbehörde unter Datainspektionen, Box 8114, 104 20, Stockholm Sweden zu melden. Details zur schwedischen Datenschutzbehörde finden Sie hier.

1.6 Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren, um auf veränderte gesetzliche, behördliche oder betriebliche Anforderungen zu reagieren. Wir werden die Nutzer über solche Änderungen informieren (auch wenn sie in Kraft treten). Die neueste Version unserer Datenschutzerklärung finden Sie auf unserer Website.

Ihre fortlaufende Nutzung des digitalen Dienstes nach Inkrafttreten solcher Aktualisierungen gilt als Zustimmung zu diesen Änderungen. Wenn Sie keine Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung akzeptieren, sollten Sie die Nutzung dieses digitalen Dienstes einstellen.

1.7 Cookies

Ein "Cookie" ist eine kleine Textdatei mit Informationen, die auf Ihrem Computer gespeichert wird. Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu ermöglichen, die Cookies von 3 Parteien enthält. Einige Cookies können Ihre Nutzung unserer Webseite verfolgen, personalisierte Inhalte und gezielte Werbung anzeigen, den Traffic der Webseite analysieren und verstehen, woher unser Publikum kommt. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinien. Weitere Informationen zur Funktionsweise von Cookies finden Sie unter: www.allaboutcookies.org

1.8 Sicherheit

Wir verfügen über technische, physische und administrative Sicherheitsmaßnahmen, um die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten vor Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff, Offenlegung oder Änderung zu schützen. Einige der von uns verwendeten Sicherheitsvorkehrungen umfassen Firewalls, Datenverschlüsselung, Zugriffs- und Berechtigungskontrollen. Als allgemeine Best Practice im Internet wird empfohlen, dass Einzelpersonen ihre Nutzerkonten sorgfältig pflegen und diese mit niemandem teilen. Außerdem ist es wichtig, Ihr mobiles Gerät mit der neuesten Software mit aktuellen Sicherheitspatches zu schützen und zu sichern.